In 6 Tagen zum Ordnungscoach - das Study Retreat

Du interessierst dich für die Ausbildung zum zertifizierten Ordnungscoach - aber online oder alleine lernen ist nichts für dich? Dann ist das Study Retreat genau das Richtige!

Du lernst alles was du wissen musst, um deinen Weg in die Selbstständigkeit zu bestreiten und das im direkten Kontakt mit Isabella Franke inklusive gemeinsamer Unterkunft und einer hervorragenden Privatköchin.


Drei Frauen beim Study Retreat

Was lerne ich bei dem Retreat?


Innerhalb von sechs Tagen wirst du dein Wissen zum Thema Ordnungscoach vertausendfachen. Du lernst alles, was du über den Job wissen musst, ob du dafür überhaupt geeignet bist, wie du Kunden analysierst und mit ihnen umgehst, alle Organizingregeln und Techniken, aber auch alle wichtigen Grundlagen um eine Gewerbe zu gründen und zu betreiben. Ebenso auch Kundenakquise sowie Online und Offline Marketing - denn aller Anfang ist schwer und die Kunden werden dir nicht freiwillig die Tür einrennen! Nicht zuletzt lernst du von über 10 Jahren internationaler Erfahrung von Isabella sowie von ihren Fehlern, sodass du sie nicht begehst und schneller an dein Ziel kommst!


Persönlicher geht's nicht!


Das Besondere an diesem jährlichen Study Retreat ist, dass durch die kleine Gruppe von maximal 7 Teilnehmer:innen innerhalb von kürzester Zeit eine so wahnsinnige Eigendynamik entsteht und man wirklich die gedanklichen Durchbrüche und einzigartigen Wow-Momente im Raum miterleben kann. Alle Teilnehmer:innen sind wahnsinnig motiviert, aber ohne Konkurrenzdenken, sondern vielmehr als ein starkes Miteinander. Bei der Verabschiedung des letztens Retreats sind sogar einige Tränen geflossen...

Die gemeinsame Unterbringungen in einer Villa fördert die intime Atmosphäre und ähnelt eher einem kleinen Wellnessurlaub, in dem man lecker bekocht wird und abends auch mal in die Sauna gehen kann oder bei einem Glas Wein gemütlich quatschen kann.



Individuelle Betreuung


Das Tolle an dem Retreat ist, dass wir die Möglichkeit haben, direkt auf die einzelnen Teilnehmer:innen einzugehen, gezielt Fragen zu stellen und das gewisse Etwas aus deren Storyline zu ziehen, um einen attraktiven Businessplan zu schmieden. Wenn du noch offene Fragen hast, Unterstützung in deiner Entscheidung brauchst oder einfach eine zweite Meinung hören möchtest, kann das problemlos im Retreat umgesetzt werden. Dadurch sind Quantensprünge in der Entwicklung möglich!


Gemeinsam lernen und arbeiten


Während des Retreats wirst du einige Möglichkeiten haben, sowohl alleine als auch mit anderen an Aufgaben zu arbeiten. Diese dienen dem Brainstorming, der Übung, aber auch der eigenen Selbsterkenntnis, was man wirklich möchte. Feedback wird immer nur konstruktiv geäußert, sodass du mit neuen Ideen aus der praktischen Übung herausgehst. Dabei wirst du immer mal wieder in andere Rollen schlüpfen und so viele Blickwinkel aufgezeigt bekommen, die du so vielleicht nicht eingenommen hättest. Natürlich soll so ein Tag kein Monolog von Isabella sein, sondern ein Dialog mit den Teilnehmer:innen und Abwechslung aus Vortrag und praktischer Arbeit. Und dazwischen brauchen wir natürlich das richtige Nervenfutter und das bereitet uns die mega talentierte Privatköchin Tina Fasshauer zu.



Von früh bis spät


Tatsächlich werden wir einige Stunden tagsüber an deiner zukünftigen Karriere feilen, bevor wir den Feierabend einläuten. Unser gemeinsames Frühstück startet um 8 Uhr und kurz danach geht es bereits los. Nach dem Mittagessen machen wir einen kleinen Verdauungsspaziergang im angrenzenden Harzer Wald - wunderschön und tolle Luft zum Atmen. Anschließend geht der Study Teil noch bis ca. 18:30 Uhr bevor eine "private Stunde" eingeläutet wird, in der man sich zurückziehen kann, ausgiebig mit der Familie telefonieren kann oder vielleicht noch ein kleines Workout macht. Falls du jetzt schon Bange bekommst - eine kleine Kaffee und Kuchen- bzw. Snackpause gibt es dazwischen selbstverständlich auch.

Beim gemeinsamen Abendessen kann man wunderbar über den Tag reflektieren oder aber auch einfach über persönliche Dinge sprechen. Gemütlich kann der Tag bei einem Glas Wein oder einem alkoholfreien Getränk ausgeklungen werden...



Essen wie die Könige

(nur leichter)


Wer viel gedanklich arbeitet, braucht eine ordentliche Basis zum Denken. Doch die fällt allerdings nicht schwer und kalorienreich aus. Deshalb haben wir uns die beste Köchin für dieses Study Retreat ausgesucht: Tina von "Wenn ich mal groß bin". Ihre Mahlzeiten sind leicht, aber dennoch füllend. Man hat nie das Gefühl hungrig zu sein - im Gegenteil, bei vier Mahlzeiten am Tag hat man immer was im Bauch. Und das, was man bei Tina aufgetischt bekommt, ist bunt, gesund, ideenreich und wahnsinnig lecker. Vielleicht bist du jetzt etwas skeptisch und denkst, gesund kann nicht lecker sein - aber dann lass dich vom Gegenteil überzeugen.



Du willst dabei sein?


Um im Fall der Fälle abgesichert zu sein empfiehlt sich hier natürlich eine Reiserücktrittsversicherung. Über unseren Kontakt René Wenzel (+49 178 8722533) hast du die Möglichkeit diese für 178€ pro Jahr bis zu einer Deckungssumme von 5.000€ abzuschließen.


Noch Fragen?


In unserem FAQ haben wir einige Fragen und Antworten aufgeführt, schau doch mal vorbei. Ansonsten kannst du dich auch jederzeit gerne an uns direkt über den Kontakt wenden.